Vertriebsberater Investmentfonds

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an einer freiberuflichen Tätigkeit als Vertriebsberater Investmentfonds (VBI) haben. Diese Seite gibt Ihnen wertvolle Informationen rund um den Bewerbungsprozess, die Tätigkeit und auch Begrifflichkeiten aus der Stellenausschreibung. Das Jobbild ist abwechslungsreich und sehr mit der Arbeit am Menschen verbunden. Sie werden von Union Investment und den Banken vor Ort beauftragt, am Berater in der Filiale zu arbeiten. Vom wertpapierunerfahrenen Berater bis zum Profi ist alles dabei. Auch Veränderungsprozesse in der Bank selbst spielen eine große Rolle und werden dank der Unterstützung eines Vertriebsberaters (m/w/d) Investmentfonds leichter gemanagt.

Wie ist es, bei uns zu sein?

Unsere VBIler haben Ihnen viel zu erzählen, wenn es um ihren Arbeitsalltag geht.

Spaß an der Tätigkeit
 

Mehr auf der Rückseite

Seit 3 Jahren bin ich als VBI tätig und habe Freude daran, die Beraterinnen und Berater im Vertrieb nach vorne zu bringen.

„Arbeit als gelebte
Work-Life-Balance
 

Mehr auf der Rückseite

Seit 4 Jahren trainiere und entwickle ich die Bankberaterinnen sowie Bankberater vertrieblich und persönlich weiter. Gleichzeitig kann ich durch die freie Zeiteinteilung wertvolle Lebenszeit mit meiner Familie verbringen.
Die Arbeit als VBI ist für mich die gelebte „Work-Life-Balance".

„Mit Stolz seit
13 Jahren dabei.“
 

Mehr auf der Rückseite

Als ich 2007 angetreten bin, dachte ich, das machst du mal für die nächsten 3 - 4 Jahre. Heute kann ich mit Stolz sagen, im 13. Jahr noch immer dieselbe Volksbank zu unterstützen und zu begleiten.

„Im Einklang mit der Familie
 

Mehr auf der Rückseite

Die umfangreiche Tätigkeit als VBI kann ich gut in Einklang mit der Familie bringen. Darüber hinaus gefällt mir die Zusammenarbeit mit Union Investment und der Bank als Geschäftspartner vor Ort.

„Als VBI kann ich die Unter-
stützung im Fondsvertrieb umsetzen.

 

Mehr auf der Rückseite

Als Genossenschaftskind lernte ich vor 14 Jahren Union Investment kennen – stets empfand ich die Anlagelösungen für unsere Kunden innovativ und zeitgemäß. In meiner Rolle als VBI kann ich mit Überzeugung für einen absoluten tollen, fairen und verlässlichen Partner die Unterstützung im Fondsvertrieb bei meiner Bank umsetzen. Am Anfang brauchte ich Mut und ich habe mich getraut, aus dem Angestelltenverhältnis in die freie Mitarbeit zu wechseln. Ich habe es bisher nicht bereut. Union Investment und die Bank gibt mir von der 1. Minute an ein sicheres Gefühl, es macht einfach sehr viel Spaß!

„Seit mehr als 5 Jahren darf
ich diesen tollen Job ausführen.
 

Mehr auf der Rückseite

Jeder einzelne Arbeitstag ist herausfordernd, individuell und dank der Selbstständigkeit in hohem Maße selbst bestimmbar.
Man kann zwar viel planen, dennoch ist Spontanität und Flexibilität gefragt. Diese Flexibilität des Arbeitsalltags und auch dessen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten sind das, was mir wichtig ist und große Freude bereitet. Es wird niemals langweilig oder eintönig.
Seit nun mehr als 5 Jahren darf ich diesen tollen Job ausführen und bin jederzeit mit ganzem Herzblut dabei.

In 3 Schritten zur Bewerbung

Schritt 1:
Unterlagen vorbereiten
 

Sie finden auf dieser Seite eine Übersicht aller aktuell verfügbaren VBI-Stellen. Für Ihre Bewerbung benötigen wir bitte von Ihnen ein Anschreiben mit Ihrer Motivation zur Aufgabe und Honorarvorstellung im Jahr, sowie einen tabellarischen Lebenslauf und Referenzen oder Zeugnisse als PDF-Dateien.

Schritt 2:
Dokumente einreichen
 

Bitte senden Sie Ihre Dokumente direkt per Mail an das Postfach vbi@union-investment.de. Das Team VBI-Koordination in Frankfurt verwaltet alle freien Stellen in dieser Tätigkeit stellvertretend für die Banken und steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Schritt 3:
Rückmeldung abwarten
 

Wir prüfen die Anforderungen zentral und leiten dann Ihre Unterlagen an den Vertriebsaußendienst von Union Investment weiter. Dieser bespricht Ihre Bewerbung mit den Banken vor Ort. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen - wir bitten Sie hier um ein wenig Geduld.

Häufige Fragen zum Berufsbild

  • Was bedeutet die Bezeichnung „Region“ in der Ausschreibung?
     

    Das Vertriebsgebiet Privatkunden von Union Investment gliedert sich deutschlandweit in fünf Regionen: Nord/Ost, West, Mitte, Baden-Württemberg und Bayern. Zusätzlich gibt es eine Region in Österreich. Der Vertriebsberater Investmentfonds betreut eine oder mehrere Genossenschaftsbanken, die zu einer Region der Union Investment Privatfonds GmbH betreut werden.

  • Was kann man sich unter freiberufliche Tätigkeit vorstellen?
     

    Auf freiberuflicher Basis bedeutet, dass der Vertriebsberater Investmentfonds selbstständig tätig ist. Diese Tätigkeit wird beim zuständigen Finanzamt eingetragen.

  • Wie viele Auftraggeber hat ein VBI?
     

    In dieser freiberuflichen Tätigkeit gibt es in der Regel zwei bis drei unabhängige Auftraggeber. Je nach Umfang kann ein Vertriebsberater Investmentfonds auch weitere Auftraggeber haben – jedoch sollte die Vermittlung von Finanzprodukten oder Angeboten in derselben Branche aufgrund von Interessenskonflikten vermieden werden.

  • Welches Honorar kann ich ansetzen?
     

    Das Honorar ist die Bezahlung der geleisteten Stunden. Als Vertriebsberater Investmentfonds haben Sie mehrere Auftraggeber, welche Ihnen Ihre Stunden entlohnen, die Sie in der Geschäftsstelle, am Beraterplatz oder im Büro gearbeitet haben. Der Honorarsatz ist frei verhandelbar. Im Vertrag wird ein Maximum an Stunden pro Jahr vereinbart.

  • Was kann ich mir unter Leistungseinheiten vorstellen?
     

    Die Tätigkeit umfasst eine vorab vertraglich vereinbarte Anzahl an Maximalstunden. Es ist sichergestellt, dass ausreichend Potenzial in der jeweiligen Region gegeben ist, sodass eine Vollauslastung der vereinbarten Stunden langfristig gewährleistet ist.

  • Was zählt zum Aufgabengebiet?
     

    Sie beobachten die Kundenberater und unterstützen sie bei der Vor- und Nachbereitung ihrer Termine. Dabei sind Sie für den Berater Impulsgeber für neue Beratungsansätze und Motivator für künftige Gespräche. Sie nehmen keine Beratung der Endkunden vor, sondern arbeiten in Abstimmung mit den Auftraggebern an der Qualitätssicherung in der Wertpapierberatung. Ihr Fokus liegt auf der individuellen Begleitung und beruflichen Weiterentwicklung von Kundenberaterinnen und Kundenberatern.

  • Ist das Berufsbild rentenversicherungspflichtig?
     

    Grundsätzlich besteht keine Rentenversicherungspflicht. Sie führen als Vertriebsberater Investmentfonds überwiegend eine beratende und nicht lehrende Tätigkeit aus.

  • Wird eine Geschäftsaus-stattung oder ein Auto zur Verfügung gestellt?
     

    Jegliche Ausstattung ist im Rahmen der Selbstständigkeit selbst zu beschaffen beziehungsweise zu organisieren. Demnach kann jeder Vertriebsberater diesbezüglich seine eigenen Vorlieben bei der Anschaffung berücksichtigen.

  • Kann ich mich online über die Internetseite von Union Investment bewerben?
     

    Eine Online-Bewerbung ist derzeit leider nicht möglich. Bitte senden Sie bei Interesse ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und gegebenenfalls Zeugnisse per E-Mail an vbi@union-investment.de.

  • Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?
     

    Nachdem Ihre Bewerbung von uns auf Vollständigkeit geprüft wurde, leiten wir die Unterlagen an den jeweils zuständigen Kollegen im Außendienst weiter. Dieser steht im Austausch mit den Banken und kann bewerten, welche Qualifikationen und Eignungen gewünscht sind. Sollte die Bewerbung für die Auftraggeber in Frage kommen, werden Telefontermine und/oder Gesprächstermine in der jeweiligen Region vereinbart.

  • Zu welchen Terminen sind die Ausschreibungen zu besetzen?
     

    Bestenfalls zum Quartalsbeginn – Abweichungen sind nach Rücksprache möglich.

  • Wie erlangt ein VBI Kenntnisse über Produkte und Abläufe in den Banken?
     

    Nach einer dreiwöchigen Einarbeitung im Raum Frankfurt am Main folgt in der Regel eine umfangreiche Einarbeitung in der Region. Die Einarbeitungszeit kann abgerechnet werden. Es soll in jedem Fall sichergestellt werden, dass neue Vertriebsberater – je nach ihren bisherigen Erfahrungen und Kenntnissen – zu Beginn eine umfangreiche Einarbeitung genossen haben. Neben den Präsenzterminen stehen dafür online auch Lernprogramme zur Verfügung.

Alle Fragen und Antworten im Überblick

Treten Sie mit uns in Verbindung

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da! Nutzen Sie einfach unsere verschiedenen Kontaktmöglichkeiten.
Christiane Drha

Christiane Drha

Telefon: 069-25672792

E-Mail: christiane.drha@union-investment.de

Pascal Vaupel

Pascal Vaupel

Telefon: 069-25677844

E-Mail: pascal.vaupel@union-investment.de